26.-28.01.2018
Hallen-
marathon
Senftenberg
11.02.2018
Frostwiesen
-Lauf
Burg(Spreewald)
23.-25.03.2018
Schnee-
glöckchenlauf
Ortrand
20.-22.04.2018
Spreewald-
Marathon
Burg-Lübbenau
04.06.2017
Lausitz-
Marathon
Klettwitz
07.-09.07.2017
Lausitzer
Seenland 100
Großräschen
Lausitzer
Sportevents

05.08.2017
Elbe-Schramm-
stein-Lauf
Bad Schandau
11.-13.08.2017
Sparkassen

Panoramatour
Sächsische Schweiz
Sebnitz-Hinterhermsdorf
Sparkassen Panoramatour Sächsische Schweiz - das Familienevent für Läufer, Wanderer, Walker und Radler

Informationen

Wer organisiert die Veranstaltung?

Die Veranstaltung ist ein Gemeinschaftswerk von Vereinen, der Stadt Sebnitz und der Stadt Bad Schandau, der Ostsächsischen Sparkasse, der AOK-Plus Sachsen-Thüringen, der TDS Sebnitz, von weiteren Firmen und Privatpersonen, die Interesse an der weiteren touristischen Belebung der Sächsichen Schweiz haben. Koordiniert wird das Event vom Verein Lausitzer-Sportevents e.V.

Startunterlagenausgabe
Die Startunterlagen werden nur am jeweiligen Startort bis zur angesetzten Startzeit ausgegeben. Die Etappenläufer erhalten Ihre Unterlagen zum Start der 1. Etappe in Krippen (Sportplatz an der Elbe).

Freitag
15.00-18.30 Uhr
Bad Schandau - Ortsteil Krippen - Sportplatz an der Elbe.

Samstag
07.00-15.00 Uhr
Sebnitz - Ortsteil Hinterhermsdorf - Touristinformation "Haus des Gastes", Weifbergstr. 1
Bei der Abholung der Startunterlagen für das Rad-Einzelzeitfahren sind 20,00 EURO Kaution für den Leihchip/Leihtransponder zu hinterlegen.

Sonntag
07.00-11.15 Uhr
Sebnitz - Ortsteil Hinterhermsdorf - Touristinformation "Haus des Gastes", Weifbergstr. 1

der Touristinformation Hinterhermsdorf sowie am Veranstaltungstag bis 30 min vor dem Start am jeweiligen Startort ausgegeben.

Zeitmessung

Die Zeitmessung der Läufer, Walker und der Rad-Einzelzeit-Fahrer übernimmt Lausitz-Timing. Die Zeitmessung erfolgt mit einem Leihchip. Im Startgeld ist die Chipmiete bereits enthalten. Bei der Abholung des Mietchips mit den Startunterlagen sind 20 EURO Pfand zu hinterlegen. Ohne Chip oder falscher Befestigung keine Teilnahme, keine Zeitnahme und keine Wertung. Der Chip ist personen- und streckenbezogen und nicht übertragbar. Chips anderer Zeitmesssysteme sind nicht zugelassen. Zuwiederhandlungen führen zur Disqualifikation. Die Weitergabe sowie der Start mit Chips oder Startnummer eines anderen Sportlers sind nicht erlaubt und führen zur Disqualifikation. Der Transponder/Chip ist nach Anweisungen des Veranstalters entsprechend zu befestigen.

Bei Verlust oder Nichtabgabe des Transponders wird dem Sportler 100 EURO in Rechnung gestellt.

Streckenversorgung

Eine umfangreiche Streckenverpflegung erfolgt bei allen Strecken ab 5 km Länge.

Befestigung der Startnummer

Startnummernbänder sind verboten.

Beim Laufen und Walken ist die Startnummer an der Vorderseite des Laufhemdes mit mindestens 4 Sicherheitsnadeln, gut sichtbar, zu befestigen. Beim Wandern entweder auf der Brust oder auf dem Rücken oder am Rucksack.
Beim Radfahren ist die Papiernummer auf dem Rücken und die Lenkerstartnummer ungeknickt und nicht gerollt, gut sichtbar am Lenker zu befestigen!

Duschen - Gepäckablage

In Hinterhermsdorf steht die Sporthalle zum Duschen, Umziehen und zur Gepäckablage zur Verfügung. Auch lädt ein kleiner öffentlicher Badeteich direkt am Ziel zum Entspannen ein. Am Start in Bad Schandau kann ebenfalls das Gepäck abgegeben werden. Dieses wird dann zum Ziel nach Hinterhermsdorf transportiert.

Auszeichnungen

Alle ins Ziel gekommenen Teilnehmer erhalten eine Erinnerungsmedaille und können sich ihre Plazierungsurkunde vor Ort ausdrucken lassen. Alle Teilnehmer des Etappen-Lauf/Walken und des 30 km Laufes erhalten kostenfrei ein Sporthemd/Shirt.

Insgesamt werden 300 Pokale an die besten Sportler vergeben. Ausführliche Informationen zu den Auszeichungen in den einzelnen Wettbewerben findet Ihr auf der Seite Disziplinen.

Fotoshop