Sparkassen Panoramatour Sächsische Schweiz - das Familienevent für Läufer, Wanderer, Walker und Radler
Der Elbe-Schrammstein-Lauf führt auf flacher immer entlang der Elbe. Starten dürfen Läufer und Walker.

8. „Sparkassen“ Panoramatour Sächsische Schweiz am 05. bis 07.
August 2016 in Bad Schandau und Hinterhermsdorf

Das familiär ausgerichtete Programm umfasst 19 verschiedene Strecken auf denen an 3 Tagen gelaufen, geradelt, gewandert und gewalkt werden darf. Der Auftakt zur Tour und zum 3-Etappenlauf- und Walken startet erstmalig im Bad Schandauer Ortsteil Krippen, direkt an der Elbe. Der neue „Elbe-Schrammstein-Lauf“ ersetzt den Festungslauf in Königstein als erste Etappe, da dieser seinen Termin verschieben musste. Der Anreiz zur Teilnahme an allen 3 Etappen ist durch 34 Altersklassen- Ehrungen mit 102 Pokalen und einem besonderen A3-großen Ehrendiplom gegeben.

1.Der 1. Elbe-Schrammstein-Lauf startet am Freitag, den 05. August 2016 in Bad Schandau.
Unweit der Bahnstation Krippen führt die sehr flache Strecke vom Sportplatz an der Elbe, auf dem Elberadweg, mit Blick auf die Schrammsteine über Schmilka, ins Nachbarland Tschechien bis kurz vor Decin und wieder zurück. Es sind 5, 10 km und ein Halbmarathon + ein 400 m Kinderlauf im Angebot. Bitte beachten Sie die gute Bahnanbindung von und nach Dresden. Um 11.59, 13.59 und 15.59 Uhr fährt ab Dresden Hauptbahnhof die S1 in 53 Minuten nach Krippen. Eine Rückfahrt erfolgt um 21.05 und 23.05 Uhr. Vom unweit entfernten Nationalparkbahnhof in Bad Schandau fahren sogar jede 30 Minuten Züge (Entfernung 1,9 km).



Die Sparkassen Panoramatour Sächsische Schweiz biete tolle Aussichten und beste Organisation.

Die Sparkassen Panoramatour startete vom 07. bis 09. August 2015 zum 7. Mal.
Alle 6 Auflagen wurden in die Liste der TOP-TEN Sportveranstaltungen in Deutschlands gewählt!

Dieses Jahr waren in Hinterhermsdorf 1.164 Sportler und beim Festungslauf in Königstein 503 Sportler am Start. Bei fast 40°C im Schatten ist diese Menge an Startern sehr beachtlich! Deshalb gilt allen Sportlern unsere Hochachtung für Ihre sportlichen Leistung und Ihr Durchhaltevermögen bei dieser Hitze. Insbesondere bedanken wir uns bei allen Helfern die der Hitze trotzten und zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben. Tausende von Wespen erschwerten insbesondere den Helfern an den Verpflegungsstellen Ihre Arbeit. Die wohl sportlich beste Leistung vollbrachte Nicole Kruhme vom Rennsteiglaufverein Gehlberg-Oberhof. Als Gesamtsiegerin der Frauen des Etappen-Laufes ließ Sie nur 2 Herren den Vortritt!


NEWS



Beim Radeln gibt es einige Anstiege. Jedoch sind diese mit etwas Geduld für Jedermann zu bewältigen.
Belohnt wird man für die Anstrengung mit tollen Aussichten. Teilnahmeberechtigt sind alle Familien und Freizeitsportler.



Die Sparkassen Panoramatour Sächsische Schweiz biete tolle Aussichten und beste Organisation.

Fahrradshop Elbbikes Erdinger Alkoholfrei Geschäft Kunstblumen Neldner Deutsches Rotes Kreuz

Mit freundlicher Genehmigung der Nationalparkverwaltung Sächsische Schweiz